An diesem Wochenende fanden in Braunschweig die Tennis-Regionsmeisterschaften der Jüngsten und der Jugend statt. Und diese waren sehr erfolgreich, denn zwei Regionsmeisterinnen kommen aus Ehmen 💪🏆😊.

Mira gewann die U8-Konkurrenz ohne Satzverlust. Alisa wurde Erste in der U9 und gab dabei ebenfalls keinen Satz ab. Das Highlight des Turniers war aus TSV-Sicht das packende Match unserer Mädels Lea und Alisa, die sich den Midcourt rauf und runter scheuchten und an dessen Ende Alisa kaum knapper hätte gewinnen können: 7:5 und 7:6. Durch ihre starke Leistung sicherte sich Lea dann auch den dritten Platz in der U9.

Unsere Jungs Leo und Niki zeigten ebenfalls sehr gute Leistungen. Leo hatte leider ein wenig Lospech und verlor die erste Runde gegen die Nummer 1. Dafür mischte er dann die Nebenrunde ordentlich auf und verlor dort das Finale erst ganz knapp im Satz- und anschließendem Match-Tie-Break. Niki traf leider nach einem souveränen Sieg bereits im Viertelfinale auf den späteren Turniersieger und musste sich geschlagen geben.

Insgesamt war es ein tolles Turnierwochenende für unseren Verein 🎾.