1. Mannschaft (2021/22) - Bezirksklasse HE-WOB -

Eine stark personell veränderte Mannschaft geht in die neue Punktspielsaison 2021/22.  Ob die Leistungsstärke dieser neu gebildeten Mannschaft ausreicht um am Ende der Saison auch die Klasse zu halten wird die Zukunft zeigen. Der Optimismus herrscht vor! Aber auch wenn die Klasse nach Saisonende wieder verlassen werden muss, so ist die Mannschaft sich einig, wird das kein Abbruch geben, was die Kameradschaft und der Spaß am Tischtennis beeinflussen wird.

Spielplan der 1. Mannschaft und die Bilanzen der Mannschaftsmitglieder findet man hier:

https://www.mytischtennis.de/clicktt/TTVN/21-22/ligen/Bezirksklasse-Herren-HE-WOB/gruppe/398336/mannschaft/2524211/TSV-Ehmen-TSG-Moerse-SG-/spielerbilanzen/vr/

Mit Spaßfaktor wird erst einmal die Hinspielserie gespielt und die Hoffnung ist nicht unberechtigt, dass zur Rückserie weitere Verstärkung in die Mannschaft integriert werden kann.

10.9.2021

Das erste Spiel der Hinrunde findet auswärts am 20.9. in Brunsrode statt. "Die Trauben hängen dort sehr hoch", so die Einschätzung von Mannschaftsführer Heinz-Peter, "ich kann leider die Mannschaft nicht unterstützen. Dafür wird aus der 2. Mannschaft Marco Busenius meine Mannschaft aber tatkräftig helfen."

Man darf gespannt sein, mit welchen Eindrücken die Mannschaft aus Brunsrode zurückkehren wird.

22.9.2021

Die Schlacht ist geschlagen und endet mit einer doch relativ klaren Niederlage (3:9). Lediglich unser Spitzenspieler Ralle konnte seine Einzelbegegnungen für sich entscheiden. Sein Doppel ging aber verloren.

Den 1. Punkt für die Mannschaft wurde durch das Doppel Krätz/Bosenius (unsere Neuen) erkämpft.

16.11.2021

Die zurückliegenden Punktspiele haben gezeigt, dass die Saison 2021/22 für die Mannschaft um Käpt`n Heinz-Peter eine recht Schwere werden wird. Aber wie schon von der Mannschaft angekündigt wird bis zum letzten Spieltag gekämpft. Es bleibt weiterhin das Ziel am Ende der Punktspielsaison auf dem Relegationsplatz (Tabellenplatz 8) zu landen.

In der zurückliegenden Zeit hat die Mannschaften bisher (nur) ein Spiel gewinnen können, allerdings ein wichtiges Spiel, so die Aussage vom Käpt`n.

Die Mannschaft ist guter Dinge und wird die kommenden Spiele "beherzt" angehen.

03.12.2021

Die Hinrunde wurde verbandsseitig mit dem 1.12.2021 "unterbrochen". Zwei Spiele der Hinrunde "stehen aus". Die noch nicht ausgetragenen Spiele sollen, so der TTVN, nach dem 31.1.2022 "nachgeholt" werden. Wird es überhaupt dazu kommen?

Der aktuelle Tabellenstand für die 1. Mannschaft ist Platz 7. Das ist der erste Nichtabstiegsplatz. Das ist das, was unter normalen Bedingungen zum Abschluss der Hinrunde die Zielsetzung der Mannschaft war.

Gespannt blickt man nach Hannover. Wie wird der TTVN die Punktspielsaison 2021/22 zum Abschluss bringen?

17.04 2022

Ergebnis:

Die Hinrunde muss mit der für die Rückrunde gemeldeten Mannschaft zu Ende gespielt werden. Das heißt für die Mannschaft um den Mannschaftsführer Heinz-Peter, dass noch zwei Pflichtspiele anstehen.

Also:

Zwei schwierige Spiele! Die Tischtennis-Freunde Wolfsburg (TTF) sind Gruppenfavorit und hier ist "nichts drin". Gegen die Mannschaft aus Hattorf, ebenfalls Abstiegskandidat wie wir, sollten die notwendigen Punkte geholt werden können, um den Nichtabstiegsplatz 7 zu erreichen.

24.04.2022

Die Corona-Pandemie hat uns getroffen! Das Spiel gegen die TTF ging zu "Null" verloren. Corona hat zwei Mannschaftskameraden "in die Knie gezwungen". Mit der Ersatzgestellung auf den Plätzen 5 und 6 war damit gegen TTF nichts zu holen. Auch die Moral der 1. Mannschaften war schon stark angeknackst!

Kann es noch schlimmer kommen? Ja! Das letzte Punktspiel gegen Hattorf (22.4.) musste abgesagt werden, weil ein weiterer Corona-Fall hinzukam und auch der Mannschaftsführer krankheitsbedingt "die Segel streichen" musste.

Damit war der Abstieg aus der Bezirksklasse Wolfsburg/Helmstedt besiegelt.

 

hpk

 

 

 

 

 

Zugriffe: 637