5. Mannschaft (5. Kreisklasse)

Die 5. und damit die Mannschaft die es immer am Schwersten hat. Warum? Als letzte Mannschaft im Gefüge der SG Ehmen/Mörse kann sie auf keine Ersatzspieler zurückgreifen, die im Notfall eingesetzt werden können. Der Abteilungsleiter hat insgesamt acht Spieler*innen für diese Mannschaft gemeldet. Realistisch wird der Mannschaftsführer Günter Donath aber nur auf vier bis fünf Spieler*innen zurückgreifen können. Aber es war schon wichtig und richtig, trotz Wissen das es ein schwieriges Halbjahr werden wird, diese 5. Mannschaft für den Punktspielbetrieb zu melden. 

Bereits drei Spiele wurden absolviert und alle Punkte mussten dem Gegner überlassen werden. Aber über jedes gewonnene Spiel darf die Mannschaft sich freuen. Das ist nicht ironisch zu verstehen, sondern macht der Mannschaft Hoffnung, auch eine Begegnung mal für sich zu entscheiden. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Wünschen wir dieser unserer lezten Mannschaft viel Glück und noch den ein oder anderen Erfolg!

 

05.10.2020

Das war es schon!

Mannschaftsführer Günter hat die Reisleine ziehen müssen und die Mannschaft aus dem laufenden Spielbetrieb abgemeldet. Erkrankungen einzelner Mannschaftsmitglieder machten diesen Schritt notwendig. Schade, aber eben doch leider nicht zu vermeiden.

 

hpk

Zugriffe: 58