Punktspielsaison 2019/20 - 3. Mannschaft (SG Ehmen/Mörse 3)

Beitragsseiten

 

Unsere "Hinrunden-Mannschaft"

Klaus-Peter Braaz, Heinz Noeske, Andreas Neumann, Stephan Zacharias

 

 

3. Mannschaft (SG Ehmen/Mörse)

 

Unsere "Rückrunden-Mannschaft"

Klaus-Peter Braaz, Sandra Hinz (MF), Thomas Rost, Stephan Zacharias

 

Berichte zur Rückrunde:

10.01.2020

Mannschaftsführer Heinz Noeske hat leider unseren Verein verlassen. Er wird natürlich als Mensch und Spieler dieser Mannschaft fehlen. Aber mit der Spielerin Sandra Hinz, die auch gleichzeitig die Aufgabe eines Mannschaftsführers übernimmt, und dem Spieler Thomas Rost ist es für diese Spielklasse weiterhin eine starke Mannschaft.

Die Rückrunde beginnt für die 3. Mannschaft mit einem Auswärtsspiel am 23. Januar beim SV Sandkamp. Die 9. Mannschaft vom SVS belegt Punktgleich mit unserer 3. Mannschaft den 2. Rang der Hinrundentabelle. Also gleich eine "Standortbestimmung" für die neu zusammengestellte 3. Mannschaft.

10.2.2020

Eine ganz "knappe Kiste" war das! War ja aber auch nicht anders erwartet worden. Das 7:5 war aber dennoch verdient, denn immerhin musste Sandra auf Spieler aus der 4. Mannschaft zurückgreifen. Thomas und Stephan fielen aus und wurden durch die Ersatzspieler Sebastian und Abdul-Rasak ersetzt. Von daher muss dieser Sieg auch als "moralischer" Sieg eingestuft werden.

Im zweiten Saisonspiel war "die" Spitzenmannschaft aus Sülfeld zu Gast. Der ehemalige MF unserer 3. Mannschaft (Heinz Noeske) hat die Sülfelder Truppe verstärkt, wie die Ergebnisse zeigen. Allerdings gegen die neue MF Sandra musste er eine Niederlage hinnehmen. Was natürlich die Ehmer Tischtennisfreunde anerkennend als Top-Leistung von Sandra honorierten. Leider war an diesem Abend auch ein bisschen Pech im Spiel. Viele Spiele waren heiß umkämpft, leider oft mit dem glücklichen Ende für die Gäste. Am Ende musste die wiederum ersatzgeschwächte 3. Mannschaft den Gegner gratulieren. Der 2. Platz konnte dennoch verteidigt werden.

hpk

 

Berichte zur Hinrunde:

Mannschaftsführer Heinz Noeske (MF) startet mit seiner Truppe erst am 27.9. mit einem Heimspiel gegen die 2. Mannschaft von SC Rot-Weiß Wolfsburg. Die Mannschaft hat also noch ausreichend Gelegenheit sich mit guter Trainingsarbeit auf den Saisonstart vorzubereiten.

14.10.2019

Der Start in die neue Spielsaison ist nicht schlecht, aber auch nicht überragend. Im 1. Spiel der Saison mussten die Mannen um Heinz eine Niederlage hinnehmen (war aus meiner Sicht vermeidbar!), konnten aber im ersten Oktober-Spiel diese Scharte wieder "auswetzen". Mit 7 : 3 wurden die Gäste aus Neuhaus geschlagen. Ich gestatte mir noch die Anmerkung, nicht böse sein Andreas, dass unser Jüngster in dieser Truppe mit ein bisschen mehr Trainingseinsatz die ein und andere Niederlage mit Bestimmtheit hätte vermeiden können.

28.10.2019

Die 3. wird weiter seinen Weg gehen und die Klasse im vorderen Mittelfeld zur Halbserie beenden können, so meine Prognose. Auch wenn die Mannschaft in der Hinrunde besonders gefordert wird, weniger in der eigenen Spielklasse, so doch in der Ersatzgestellung für die 2. Mannschaft. die aufgrund von Verletzung und krankheitsbedingter Ausfälle Hilfe benötigt. Aber das sollte kein Probleme darstellen. Die 4. Kreisklasse ist  n u r  mit insgesamt acht Mannschaften unterwegs, sodass der "Zeitfaktor" keine Rolle spielen dürfte.

 

18.11.2019

Platz 2 in der Tabelle für die 3. Mannschaft sieht per se schon sehr gut aus. Am kommenden Freitag wird es aber noch einmal so richtig spannend. Wenn der momentane Spitzenreiter SV Sandkamp am Donnerstag beim Verfolger Rot-Weiß Wolfsburg gewinnen sollte, ist das Spiel unserer Dritten am Freitag ein Spitzenspiel. 1. gegen den 2.!

Wir dürfen gespannt sein, wie diese Begegnung enden wird. Unsere 3. als Heimmannschaft und mit Unterstützung der Ehmer Zuschauer hat die bessere Chance als Sieger vom Tisch zu gehen. Oder?

 

02.12.2019

Eine Kuriosität ist zu vermelden: Die 3. gewinnt klar gegen den Spitzenreiter und rutscht dennoch von Platz 2 auf Platz 3 der aktuellen Tabelle. Wie kommt denn das zustande? Die Sülfelder Mannschaft ist punktgleich mit unserer 3. Mannschaft und lag bisher wegen weniger ausgetragener Spiele hinter unserer Mannschaft. Nun sind die Anzahl der ausgetragenen Spiele auf den gleichen Stand. Sülfeld hat aber das klar bessere Spielverhältnis und rückt trotz der gleich erspielten Punkte auf Platz 2.

Am kommenden Montag findet das letzte Spiel der Hinrunde für unsere Mannschaft und für die Gastmannschaft von Sülfeld statt. Die Herbstmeisterschaft kann nur gewonnen werden, wenn dieses Spitzenspiel auch gewonnen wird. Geht das Spiel unentschieden aus oder wird gar verloren, bleibt unsere 3. auch auf Platz 3 in der Abschlusstabelle der Hinrunde.

Ich bin gespannt, wie Mannschaftsführer Heinz dieses Spiel angehen wird. Immerhin wird er mit Beginn der Rückrunde, für diesen Verein "aufschlagen"!

Schade, lieber Heinz, dass Du uns verlässt! Aber Dein Wunsch, wieder mit "ehemaligen" Sülfelder Mannschaftskameraden gemeinsam Tischtennis zu spielen, ist nachvollziehbar. Alles Gute in der alten/neuen Umgebung!

 

 

 

hpk

 

 

Zugriffe: 2408