Punktspielsaison 2019/20 - 2. Mannschaft (SG Ehmen/Mörse)

Beitragsseiten

2. Mannschaft (SG Ehmen/Mörse 2)

 

Rückrundenmannschaft: MF Norbert Rath, Ann-Kathrin Grenda, Werner Prilop, Andreas Neumann

 

Berichte zur Rückrunde:

10.01.2020

Erst am 30. Januar startet unsere 2. Mannschaft in die Rückrunde der Spielsaison 2019/20. Leider wird die Situation, betreffend der Einsatzmöglichkeit der Mannschaftsmitglieder, auch in der Rückrunde für MF Norbert nicht einfacher werden. Timo wird voraussichtlich nicht spielen können und auch Werner, unser Trainingsweltmeister, wird wohl das ein und andere Punktspiel nicht mitmachen können.

Unter Beachtung dieses zu erwartenden Sachverhalts hat unser Sportwart die Mannschaft um einen Spieler ergänzt. Andreas Neumann wird den zu erwartenden Ausfall unserer Spitzenspieler auffangen, fehlt dadurch natürlich als Spieler in der 3. Mannschaft.

10.02.2020

Die Rückrunde wurde mit dem Spiel gegen den Tabellenletzten eingeläutet. Ein Sieg war "vorprogrammiert". Das dieser dann aber doch nur sehr knapp ausfiel, war für viele dann doch ein wenig überraschend. Aber immerhin Sieg bleibt Sieg.

Im zweiten Spiel gegen den Mitfavoriten dieser Staffel, der zum jetzigen Zeitpunkt mit den wenigsten Minuspunkten belastet ist, musste eine klare Niederlage eingesteckt werden. Nichtsdestotrotz muss als Rückschluss auf diese beiden Begegnungen konstatiert werden, dass die Mannschaft um MF Norbert weder im Rennen der Meisterschaft eine Rolle spielen wird und, was viel wichtiger ist, auch nichts mit dem Abstieg zu tun haben wird.

 

08.03.2020

Zwei Unentschieden, ein Sieg und eine Niederlage wurde in der Zwischenzeit erspielt.

Paradox: Gegen die 5. Mannschaft wurde mit "voller" Mannschaft verloren und gegen die stärker einzuschätzende 4. Mannschaft vom MTV Hattorf wurde mit "Ersatz" gewonnen.

Paradox: Gegen den Tabellenzweiten erspielte die Mannschaft ein überraschendes Unentschieden und gegen den Vorletzten der Tabelle spielte man ebenfalls (nur) Unentschieden.

Ergebnis: Heimstärke - Auswärtsschwäche

 

05.04.2020

Tabellenplatz 6 nach vorzeitiger Beendigung (13.3.) der Punktspielsaison 2019/20 ist für die Mannschaft um Norbert Rath, unter Beachtung der teilweise misslichen Umstände, in Ordnung. Auch wenn es noch zu den ausstehenden drei Begegnungen gekommen wäre, wäre aller Voraussicht auch kein besserer Tabellenplatz zu erwarten gewesen.

Also alles gut!

hpk

 

 

 

Berichte zur Hinrunde:

Die Mannschaft von Norbert Rath (MF) hat bereits die erste Aufgabe gelöst und konnte das Punktspiel gegen den vermeintlichen Titelfavoriten mit 7 : 3 klar für sich entscheiden. Aber bitte nicht überbewerten, werte TT-Fans des TSV Ehmen. Die Mannschaft vom SV Neuhaus ist komplett ohne die in dieser Mannschaft gemeldeten Spieler angetreten. Warum das geschehen konnte bleibt (noch) ein Rätsel.

14.10.2019

Gegen den aktuellen Tabellenführer der 3. Kreisklasse -Gruppe 3- kassierte unsere 2. leider eine klare Niederlage, konnte aber das Nachfolgespiel wieder für sich entscheiden. Der Start in die neue Spielsaison darf als gelungen bezeichnet werden.

Leider ist von Timo in der Hinrunde mit keiner Unterstützung zu rechnen. Seine Verletzung ist wohl ausgeprägter als vielleicht angenommen. Aber "IHR" schafft es!

 

28.10.2019

Bereits jezt kann festgestellt werden, dass unsere 2. in der 3. Kreisklasse die Erwartungen erfüllt. 6 : 2 Punkte und Platz 2 in der Tabelle sieht schon gut aus.

Wie schon bereits erwähnt, wird die Nr. 1 dieser Mannschaft in der Hinrunde kaum zum Einsatz kommen. Leider muss ein weiteres Handikap verkraftet werden. Werner wird die nächsten drei Begegnungen (wohl) nicht zur Verfügung stehen. Das bedeutet für den Mannschaftsführer Norbert sich auf diese unliebliche Situation einzustellen und zu versuchen die besten Sportkameraden als Ersatzspieler zu verpflichten. Das sollte gelingen.

Ich drücke für die kommenden Spiele die Daumen.

 

18.11.2019

Drei Niederlagen in Folge wirft die Mannschaft nicht um! Aber das Ergebnis daraus ist das Absacken in der Tabelle. Das Fehlen der Spitzenspieler (Timo Lock, Werner Prilop) ist einfach nicht zu kompensieren. Auch wenn die Ersatzspieler sich alle Mühe geben. "Wir lassen den Kopf nicht hängen", so die eindeutige Verlautbarung von Mannschaftskapitän Norbert, "die letzten beiden Begegnungen können wir auch mit Ersatz packen."

 

02.12.2019

Gut gemacht, Jungs und Ann-Kathrin. Norbert hat seine Aussage zur Wirklichkeit werden lassen. Recht klar konnte unsere 2. die beiden letzten Spiele der Hinrunde für sich entscheiden. Die Ersatzspieler Andeas N. und Klaus-Peter B. haben sich prima geschlagen und haben maßgeblich an den Erfolgen mitgewirkt. Platz 5 in der Tabelle ist gesichert und es könnte sogar noch besser werden, nämlich dann, wenn Rot-Weiß gegen Neuhaus gewinnen sollte. Das ist eine Begegnung auf Augenhöhe und jedes Ergebnis ist hier möglich.

Mit welcher Mannschaft, das heißt mit welchen Spielerinnen/Spielern geht die 2. in die Rückrunde?

 

hpk

 

Zugriffe: 3324