2x Gold und 1x Silber

Bezirksmeisterschaften der Mannschaften

2x Gold und 1x Silber im Kunstturnen für den TSV Ehmen e.V.

Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften der Mannschaften im Kunstturnen traten zwei Mannschaften des TSV Ehmen an.

Für die Turner war dies der erste Wettkampf in diesem Jahr, nachdem die Einzelmeisterschaften im Frühjahr coronabedingt ausfallen mussten.
Auch für die Trainer, Kampfrichter und Zuschauer waren es diesmal besondere Bedingungen. Das Hygienekonzept war gut durchdacht und wie gewohnt von den Verantwortlichen des VFL Oker hervorragend vorbereitet und umgesetzt.
Zusätzlich wurde aufgrund der Teilnehmerzahl der Wettkampf zeitlich entzerrt und auf den Vor- und Nachmittag verteilt.

Im Wettkampf am Vormittag wurden die Pflichtübungen der gemeinsamen Jahrgänge 2008-2012 ausgeturnt.

Hier war der TSV Ehmen mit einer vierköpfigen Mannschaft am Start. Angeführt von dem amtierenden Landesmeister Mika Hallmann, gehörte zu dem Team sein gleichaltriger Freund Nico Schmidt und die beiden Debütanten Christian Funk und Tobias Jendryschick.
Mika legte wie erwartet einen soliden Wettkampf hin und zeigte wieder einmal sein technisches Können, mit dem er an jedem Gerät die höchste Wertung bekam. Insgesamt 96,90 Punkte.
Auch Nico war erstaunlich gut und war seinem Kameraden an drei Geräten ebenbürtig. Er erturnte 91,80 Punkte.
Die Sicherheit der beiden „Älteren“ übertrug sich auch auf die beiden Neulinge, die daher nicht ganz so nervös ihren ersten Mannschaftswettkampf turnten. Christian steuerte an allen Geräten mit 85,30 Punkten die erforderliche dritte Wertung zum Gesamtergebnis bei. Der Jüngste, Tobias, stand bereit, um einen Patzer ggf. ausgleichen zu können. Er erturnte 79,00 Punkte.
Der letztjährige Mannschaftskollege Cayenne Brilz durfte aufgrund seines Alters diesmal nicht mehr in dieser Altersklasse starten.

Ebenfalls wurden am Vormittag auch die Einzelmeisterschaften der AK-Turner ausgetragen, die im Frühjahr ausfielen. Hier trat Maik Nepke als einziger Ehmener an. Maik startete in der Altersklasse AK8 und musste sich gegen Turner aus Einbeck und Salzgitter durchsetzen.
Er kam gut durch den Wettkampf und belohnte sich am Ende mit der Silbermedaille.

Bezirksmeisterschaften der Mannschaften

Am Nachmittag gingen die Kürturner an den Start. Louis Pietsch, Luis Hertwich und Christoph Schindlervertraten den TSV Ehmen in der Jugendklasse. Da die Jungs nur zu dritt waren, zählte jede Wertung an jedem Gerät für die Mannschaftswertung. Alle drei turnten ihre Übungen solide durch, so dass sie bei der Siegerehrung noch vor den Hausherren ganz oben standen und glücklich die zweite Goldmedaille für ihren Verein in Empfang nehmen konnten. In der inoffiziellen Einzelwertung erturnte Louis Pietsch hierbei die Tageshöchstnote und Luis Hertwich wurde Zweiter.

Durch diese Ergebnisse beflügelt, bleibt noch Zeit bis zu den Landesmeisterschaften am 3.Oktober, die Übungen weiter zu perfektionieren. Dort messen sie sich dann niedersachsenweit mit den besten Mannschaften der anderen Bezirke. Wir freuen uns drauf…

Zugriffe: 46