Relegationsspiel der 1. Mannschaft

Die 1. Mannschaft hat ein "Seuchen"-Jahr hinter sich. Damit soll betont werden, dass viele unglückliche Umstände (Verletzungen, Dienstreisen) ein besseres Abschneiden in der Kreisliga Wolfsburg (ehemals 2. Bezirksklasse) entgegen standen.

Trotz alledem müssen die erreichten Spielergebnisse gewürdigt werden. Nicht jeder war immer mit seinem eigenen Spiel zufrieden. Die Mannschaft, wie auch immer die Spiele ausgingen, hat es verstanden die Kameradschaft "hoch" zu halten und hat auch nach außen durch die recht gute Trainingsbeteiligung gezeigt, dass die Mannschaft "lebt". Nicht nur am Tisch war sie eine Einheit. Nach jedem Heimspiel wurde die Kameradschaft gepflegt, indem "danach" das Spiel noch einmal bei Bier und Brötchen analysiert wurde. Auch in der Freizeit wurde die Gemeinsamkeit gepflegt. Das Gartenfest im Frühherbst und das Wintergrillen mit Glühwein beim Mannschaftskäpt`n hat die Mannschaft auch menschlich geformt und zusammen geschweißt.

Zu bedanken hat sich die Mannschaft bei den Sportkameraden und der Sportkameradin der TT-Abteilung, die die "unglücklichen Umstände" gemildert haben und als Ersatzspieler zur Verfügung standen.

Nun aber wird es noch einmal ernst:

Am 8. Mai (Mittwoch) findet um 19:30 Uhr in der eigenen Halle (am Wasserturm) das wichtige Relegationsspiel gegen die 6. Mannschaft vom SV Sandkamp statt. Unsere Mannschaft möchte in diesem Spiel die Kreisliga Wolfsburg "halten" und die notwendige Grundlage legen, auch im nächsten Jahr in der höchsten Spielklasse im ehemaligen Stadtverband Wolfsburg "aufzuschlagen".

Es wird gelingen, so die Prognose des Mannschaftskäpt´n. Allerdings braucht die Mannschaft Unterstützung. Bitte kommt und feuert die 1. Mannschaft an. Die TT-Abteilung um Günter Donath wird für alle Zuschauer dafür sorgen, dass keiner hungrig oder durstig nach Hause gehen muss.

 

hpk

 

Zugriffe: 64

sigplus - Gallerie TT