Pokalturnen am 26.06.2016 in Göttingen

Veröffentlicht: Montag, 15. August 2016

Erfolg beim Pokalturnen

Im Rahmen des Landesturnfestes in Göttingen fand ein Pokalturnen der Männer statt. Am So, 26.06.2016, starteten 3 Turner des TSV Ehmen im LK1-Kür-Wettkampf. Finn Mottel erreichten den 2. Platz im Mehrkampf und wurde Bester an den Ringen.

Bastian Klinge, Alexander Spang und Finn Mottel konnten sich von 6 Geräten ihre 4 Lieblingsgeräte aussuchen, deren Bewertungen dann das Mehrkampfergebnis bildeten. Bastian Klinge turnte an Boden(12,75P.), Ringen(10,60P.), Sprung(11,53P.) und Reck(7,90P.) und belegte mit 42,78 Punkten Platz 17. Hervorzuheben ist, dass er am Boden immerhin Platz 4 belegte.
Alexander Spang turnte an Boden(10,85P.), Ringen(11,20 P.), Sprung(11,25P.) und Barren(11,00P.). Insgesamt kam er auf 44,30Punkte, was ihm Platz 11 einbrachte. Finn Mottel konnte nach dem Abitur-Stress befreit aufturnen. Mit 12,00 Punkten am Pauschenpferd wurde er Zweiter, mit 13,20 Punkten an den Ringen war er sogar Bester an diesem Gerät. Am Barren folgte eine Wertung von 12,70 Punkten(Platz 3) und am Reck wurde er erneut Zweiter(11,80 P.). Das summierte sich zu einem Mehrkampfergebnis von 49,70 Punkten, wofür Finn mit einem großen Pokal belohnt wurde. Trainer Konstantin Miller war mit dem Ergebnis seiner Riege zufrieden, so dass alle mit einem guten Gefühl die Sommerpause beginnen können.

Zugriffe: 1586