Herbstserie der Jugend und Schüler

 

TT-Jugend 2018

Die Situation bei Jugend und Schülern zu Beginn der Herbstsaison 2018

 

  1. Allgemeine Situation:

Natürlich hatten wir am Ende der Saison im Mai wieder einige Abmeldungen bei den Schülern, aber die beiden Mannschaften sind fast unverändert geblieben. Hier hat lediglich Jannis sich entschlossen, aufzuhören. Wir haben aber auch wieder zwei neue Anmeldungen (Erik und Fynn) und mit Romy eventuell eine neue Schülerin.

 

Im Moment haben wir zwei Jugendliche und 11 Schüler, die meist regelmä0ig am Training teilnehmen, so dass wir immer mindestens sechs Tische aufbauen müssen. Das ist insgesamt erfreulich, erfordert aber intensive Betreuung, da es drei deutlich unterschiedliche "Könnens"-niveaus gibt. Neben Ann-Kathrin sind Heinz-Peter und Günter hier regelmäßig tätig.

Wir haben die 8 MannschaftsspielerInnen. Die beiden jungen Damen sind auch schon in den Erwachsenentrainings- und Spielbetrieb eingebunden, und haben sich deutlich verbessert. Die vier Jungen, die schon im letzten Jahr gespielt haben (Jonas, Niklas, Henry und Sven) haben sich ebenfalls technisch deutlich gesteigert, allerdings fehlt noch das entscheidende taktische Moment bei knappen Spielergebnissen. Unsere zwei Punktspielneulinge (Maxim und Yufei) sind in den Trainingsspielen schon recht beachtlich, müssen aber noch mehr technische Variabliltät, insbesondere beim Aufschlag- und Rückhandspiel erwerben.

Florian und Tobias pausieren im Moment. Von unseren drei Anfängern ist Erik schon sehr weit, kann den Ball gut einschätzen und spielt eine sichere Vorhandtechnik, muss beim Rückhandspiel aber deutlich mehr Sicherheit erlangen. Vincent und Romy sind vollständige Anfänger, die noch intensiv betreut werden müssen, um deutliche Fortschritte zu machen.

 

  1. Punktspielbetrieb

In diesem Jahr haben wir zwei Mannschaften gemeldet. Der Stadtverband Wolfsburg und der Kreisverband Gifhorn bilden eine Kooperationsgemeinschaft, in der spielen der Jugend- und Schülerbereich zusammen. Es gibt keine Unterscheidung nach Jugend und Schülern mehr, sondern nur der QTTR Wert der einzelnen Spielerinnen und Spieler entscheidet über die Einordnung in eine Mannschaft und in eine der fünf  Jugend/Schülerstaffeln. Außerdem wurde festgelegt, dass alle Spiele durchgespielt werden sollen, damit alle Spieler möglichst viel spielen können.

Unsere 1. Mannschaft (Veronika, Celia, Jonas und Niklas) spielt in der 1. Kreisklasse, unsere 2. Mannschaft in der 3. Kreisklasse. Unsere 1. Mannschaft hat schon ein Spiel gegen den TSV Heiligendorf 1 absolviert und dieses Spiel mit 7:3 (leider) verloren, aber: Mehrere der verlorenen Spiele waren sehr knapp im Ergebnis.

Die 1. Mannschaft spielt ihr zweites Spiel als Heimspiel am 12.10. gegen den SV Leiferde, die 3. Mannschaft greift am 19.10. in Hattorf gegen MTV Hattorf 2 ins Spielgeschehen ein.

Wir werden durch die Kooperation mit dem Kreisverband Gifhorn längere Fahrten als bisher haben und hoffen, dass unsere Eltern uns beim Transport wieder unterstützen werden.

 

  1. Vorgabepokal Jugend + Schüler

Auch in diesem Jahr werden wir beide Mannschaften zum  Vorgabepokal des TTV Wolfsburg und des TTV Gifhorn melden, da die Spiele in den vergangenen Jahren viel Spaß bereitet haben, denn es wird mit einer Vorgaberegelung gespielt. Damit auch auch die schwächeren Spieler eine Chance gegen leistungsstarke Spieler zu gewinnen.

 

  1. Vereinsmeisterschaft:

Wie in den Vorjahren werden wir auch bei Jugend und Schülern wieder eine Vereinsmeisterschaft ausrichten. Der vorgesehene Termin 07.12. wird nicht genutzt werden können, da an diesem Tag noch ein Punktspiel stattfindet. Hier muss noch eine Absprache mit Ann-Kathrin und Heinz-Peter erfolgen.

 

güdo

Zugriffe: 117